abkucken


abkucken
ạb|ku|cken (norddeutsch für abgucken [vgl. d.])

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abkucken — ạb|ku|cken (nordd.): ↑ abgucken. * * * ạb|ku|cken (nordd.): abgucken …   Universal-Lexikon

  • absehen — 1. (ugs.): abgucken; (landsch.): abschauen; (nordd.): abkucken. 2. sich ausrechnen, erkennen, ermessen, erwarten, kommen sehen, prophezeien, rechnen mit, überblicken, überschauen, vorausahnen, vorausberechnen, voraussagen, voraussehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • übernehmen — 1. a) abnehmen, annehmen, bekommen, empfangen, entgegennehmen, erhalten, in Empfang nehmen; (österr.): ausfassen; (geh.): nehmen; (ugs.): kassieren; (veraltet): akzipieren. b) abnehmen, annehmen, aufbringen, aufkommen, auf sich nehmen, bestreiten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schmulen — Magdeburg • heimlich abkucken …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • abgucken — ạb|gu|cken, ạb|ku|cken (umgangssprachlich); [von oder bei] jemandem etwas abgucken oder abkucken …   Die deutsche Rechtschreibung